Meine Biografie und ich…

Tagesworkshop zum Weltmädchentag

An diesem Tag geht es um eure Biografie: Was habt Ihr schon erlebt? Was bedeutet für euch eure Familie, eure Freund*innen? Was sind eure Hobbies? Was ist euch wichtig? Was wünscht Ihr euch für euer Leben?

All das könnt Ihr in Worten, Gedichten, Geschichten, Bildern, Collagen, Zeichnungen festhalten und in Ganzkörpersilhouetten gestalten, die wir gemeinsam mit euch aus dicker Pappe herstellen wollen.

Die Silhouetten sollen dann die Ausstellung „Ich bin Ich“ ergänzen, die bei der MIA-Mädchen*woche 2017 + 2018 entstanden ist.

Wir freuen uns auf Euch, Eure Ideen und Eure Kreativität!

Anmeldung & Infos:
bei Antje Maier, Frauenzentrum Lilith
unter Telefon:03941 / 601192
oder per e-mail an: lilith@ufv-halberstadt.de

Der Workshop ist für euch kostenfrei!

Gefördert durch den Landkreis Harz. Ein Projekt des AK Mädchen*arbeit in Halberstadt

Die Kooperationspartner*innen:
– UFV, Frauenzentrum Lilith, Juri-Gagarin-Str. 19, 38820 Halberstadt
– Diakonisches Werk im Kirchenkreis Halberstadt, Johannisbrunnen
– ASB Regionalverband HBS/WR e.V., Wilhelm-Trautewein-Straße 133A , 38820 HBS
– AK Mädchen*arbeit in Halberstadt

11. Oktober '18
10:00 - 17:00 Uhr
Soziokulturellen Zentrum ZORA e.V.
Am Johanniskloster 9
38820 Halberstadt
Für
Mädchen* und junge Frauen
wichtig zu wissen
Der Workshop ist für euch kostenfrei!
Anmeldung

bei Antje Maier, Frauenzentrum Lilith unter Telefon: 03941/601192 oder per e-mail an: lilith@ufv-halberstadt.de