Girls‘Day-Mädchen-Zukunftstag 2019

Der Girls’Day bietet Mädchen die Möglichkeit, in die Berufsfelder Forschung, Wissenschaft, Technik, Handwerk und Industrie zu schnuppern.

Immer noch gibt es Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen bzw. nur sehr wenige Männer arbeiten. Oft sind dies aber Berufe, die abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten. Der Zukunftstag eröffnet die Chance, diese kennenzulernen und ist ein wichtiger Schritt für die Gleichstellung der Geschlechter.

Der Girls’Day soll Mädchen die Möglichkeit bieten, auch in die Berufsfelder Forschung, Wissenschaft, Technik, Handwerk und Industrie einen Einblick zu gewinnen.

Wo: bundesweit

Wann: 28. März 2019

Für wen: Alle Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 sind aufgerufen, am Zukunftstag teilzunehmen. Die Freistellung vom Unterricht erfolgt durch einen Antrag der Eltern in der Schule.

Anmeldeinfos:

Den Anmeldebogen und einen Brief für eure Eltern findet ihr auf der Homepage des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt. (https://bildung.sachsen-anhalt.de/schueler-und-eltern/zukunftstag-fuer-maedchen-und-jungen/allgemeine-informationen/)

In allen Landkreisen stehen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für euch zur Beratung zur Verfügung. Eine Liste dazu findet ihr ebenfalls auf dieser Seite.

Wichtig zu wissen:

Auf dem Radar findet ihr freie Plätze in eurer Region und könnt euch einfach online anmelden. (http://www.girls-day.de/Girls_Day-Radar)

Es ist aber auch möglich, dass ihr euch selbst einen Platz in einem Unternehmen  sucht.

Kontakt:

Bundesweite Koordinierungsstelle Girls’Day –Mädchen-Zukunftstag

Kompetenzzentrum

Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Am Stadtholz 24

33609 Bielefeld

Telefon: 0521 106-7357

Telefax: 0521 106-7171

info@girls-day.de

 

Organisation im Land Sachsen-Anhalt:

Marcella Mertig

Hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte

Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

Turmschanzenstraße 32

39114 Magdeburg

Telefon: (0391) 567-7606

Email: marcella.mertig@min.mb.sachsen-anhalt.de

 

Eintrag vom 07.09.2018